Trinkwasserleitungsspülung
bei Rostbefall

Rotfärbung des Trinkwassers, Rostpartikel - Ausstoss, Druckverlust oder reduzierter Durchfluss sind häufige Probleme von Wasserleitungssystemen.

Bevor eine Sanierung in Angriff genommen wird, ist eine Abklärung des IST – Zustandes mit anschliessendem Sanierungsvorschlag durch die erfahrenen Spezialisten von Aqua Dällikon AG zwingend. 

Die Druckluft - Wasserspülung, System Aqua Dällikon AG, ist ein wesentlicher Bestandteil der Leitungssanierung. Sämtliche Leitungen und Zapfstellen werden einzeln gespült. Durch die Spülung werden Agglomerate weitgehend ausgeschwemmt.

Um eine erneute Rostbildung nach erfolgter Spülung zu verhindern, empfehlen wir den Einbau einer Korrosionsschutz-Dosieranlage.

Die aufgebaute Schutzschicht verhindert den direkten Kontakt zwischen der Eisenwand und dem im Wasser transportierten Sauerstoff. Somit kann keine Oxydation, d. h., keine Rostbildung mehr stattfinden. 

Vor und nach der Sanierung mit eingebauter Dosieranlage.